My Image
My Image

Programm der Floßbühne am Ende der breiten Gasse

Gestern noch ein Floß, heute eine Bühne!
Hier bewegen sich nicht nur die Musiker und das Publikum.

11:30 – 12:15Uhr

Benno Radke

Benno Radke – Die Nachtigall der Ackerstraße
präsentiert Ihnen ein originales Berliner Kabarettprogramm der "Goldenen 20er Jahre"!

Er beschreibt nicht nur in Wort und (O)-Ton wie bescheiden der Berliner an sich ist, plaudert nicht nur erfrischend und ironisch aus seinem bewegten Berliner Leben, sondern lässt das geneigte Publikum eintauchen in die Berliner Kabarettkultur der 20er Jahre. Erleben Sie den Wortwitz einer untergegangenen Berliner Hochkultur, die einmal mit ihrer "schäbigen Eleganz" die ganze Welt in ihren Bann zog. Bekannte und unbekannte Perlen des Kabaretts geben einen urigen Einblick in Berlins goldenes Zeitalter!

12:45 – 13:30Uhr

Ellen Meyer

Neben traditionell westafrikanischen Stücken spiele ich Eigenes, Jazz, Volkslieder, Klassisches.....geprägt von meinem eigenen Stil
-Ellen Meyer

13:45 – 14:30Uhr

Three Jam Swingers

Pressetext – The Three Jam Swingers

Authentic Swing, not only for dancers
Das hochklassige Swingtrio unter der Leitung von Harald Hertel präsentiert den Combo-Swing der 30er und 40er Jahre besonders für Tänzer, ab und zu mit einem Jump & Jive Stück garniert.
Ein Ohrenschmaus und eine Augenweide... Es darf Lindy Hop, Balboa und Shag und Quickstep getanzt werden. Genießen Sie den heißen Swing der 30er und 40er Jahre im authentischen Sound und Outfit. Die Band kommt mit einem Mindestmaß an Technik aus. Sie spielt die Klassiker des traditionellen Swing, von „Bei Mir Bist Du Schoen“ über „It Don’t Mean A Thing…“ bis „Flat Foot Floogie“ und „Ain’t Misbehavin’ “ – also für jeden ist etwas dabei. Die Jam Swingers sind quasi eine All-Star-Band, variabel zusammengesetzt aus Musikern namhafter Berliner Swingbands.
Die Standardbesetzung ist:
Harald Hertel – Gitarre, Gesang, Kazoo
Wolfgang Galler – Sologitarre
Alexander Rohde – Kontrabass

14:45 – 15:30Uhr

Diamond Tiaras

Die aus internationalen Musikern (Deutschland/Peru/Mexico/Australien) neu formierte berliner Band Diamond Tiaras liefert mit eigenen Kompositionen zwischen Blues, R&B, Roots Reggae und souligem Funk die perfekte Grundlage zum Tanzen in ausgelassener Fröhlichkeit.
Mit einprägsamen Melodien, fettem Bläsersatz, Percussion und ihrer unverwechselbaren stilistischen Orientierung knüpfen die Diamond Tiaras an die Highlights der frühen '70er Jahre des vorigen Jahrhunderts an und lassen diese musikalische Tradition in neuem Glanz erblühen.

15:45 – 16:30Uhr

3Seasons

"3Seasons, so vielfältig und bunt wie die Jahreszeiten. Laute Beats oder gefühlvolle Melodien. Wir musizieren auf dem Kietzer Sommer und freuen uns, Euch mit unseren Songs und Cover zum tanzen zu bringen!"

16:45 – 17:30Uhr

Friedrich und Wiesenhütter

„Hättste mal gleich gelebt!“

F & W, das sind vom Leben geschriebene Texte gepaart mit virtuoser Gitarrenmusik, ein Stück Berlin für die Ohren.
Gehen Sie mit auf eine Reise zwischen Melancholie und Sarkasmus, um die Widrigkeiten des Lebens mit Seitenblick und Augenzwinkern zu betrachten. Druckvoller Akustik Sound und komödiantische „Berliner Schnauze“ begleiten das Konzerterlebnis.
Sie gehören mit ihrem kurzweiligen Programm zu den interessanten Projekten in der deutschen Konzertszene.
Geerdet, ehrlich und handgemacht. "Zwei Alltags Poeten die ihr Handwerk verstehen und ihren Weg jenseits und fernab von allen Trends und Mainstream gehen, eben „Handmade in Köpenick.“

© 1995 - 2017 Kietzer Sommer